Geert Bordich

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

„Kunst besitzt eine universelle Sprache, 

die die Menschen über die Kontinente hinweg verbindet.“


Geert Bordich sucht den Dialog zwischen Mensch und Umwelt, zeigt die Probleme der sich ständig veränderten Gesellschaft und versucht, diese mit den Mitteln der Kunst zu verarbeiten und weiterzugeben. 
Er zeigt die Schönheiten der Natur auf, weist aber auch auf die negativen Folgen der Umweltzerstörung hin. Seine farbenprächtigen Arbeiten in Öl und Acryl sind in vielen privaten und öffentlichen Einrichtungen im In- und Ausland vertreten. Geert Bordich lebt und arbeitet in Baden Baden.

Geert hat eine künstlerische Ausbildung an der privaten Kunstschule Rolf Laute in Hamburg erhalten, mit dem Abschluss als Meisterschüler.
Schüler von Karl-Heinz Knopp und Erich Wessel, Hamburg.

VITA

1972-1992 Mitglied BBK Hamburg

2013 Mitglied Kunstverein Baden-Baden e. V.

2014 Mitglied Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden

2015 Dozent an der VHS Baden-Baden

2015 Gründungsmitglied der Künstlergruppe Kunst7 Baden-Baden

2016 Dozent bei „artistravel”

AUSSTELLUNGEN

2017 „Zweiklang”, mit Natalia Simonenko, Altes Dampfbad Baden-Baden

2016 TheArtboxProject Miami 1.0, nominiert „Hommage à Frida Kahlo”, für die artweeks in Miami 12/2016

2016 Galerie Bertrand Kass, mit Natalia Simonenko und Gudrun Differenz, Innsbruck, Österreich

2016 „Everydaylife”, Galerie Taikinu, Fellbach, Einzelausstellung

2016 Meet & Greet ART Böblingen, Mitgliederausstellung

2015 Altes Dampfbad, Mitgliederausstellung, Baden-Baden

2014 Marziart Internationale Galerie, Hamburg, Gemeinschaftsausstellung

2014 Galerie Kunst-Projekt Forma:t, Berlin, Einzelausstellung

2014 art Karlsruhe

2013 Altes Dampfbad, Mitgliederausstellung, Baden-Baden

2012 Galerie Dethlefs, Elmshorn, Einzelausstellung

2010 Kunstmuseum Gehrke-Remund, Baden-Baden, mit Hannes Müller

2009 Wall art event, Baden-Baden, Gemeinschaftsausstellung

1995 European Surgical Institute, Norderstedt, Einzelausstellung

1991 Galerie Søndergård, Dänemark, mit Werner Gutzeit

1989 Kunsthaus Hamburg, BBK Hamburg

1986 Galerie Karolinenhof, Karolinenkoog, Gemeinschaftsausstellung

1985 Kunsthaus Hamburg BBK Hamburg

1981 Galerie am See, Hollenstedt, Gemeinschaftsausstellung

1980 Kunsthaus Hamburg, BBK Hamburg

1978 Galerie Hochhuth, Hamburg, Einzelausstellung

1977 Kunsthaus HH /Äbtepalast Olivia, Polen, Gemeinschaftsausstellung

1975 Galerie Hochhuth, Hamburg, Einzelausstellung

1972 DGB-Haus, Hamburg, Gemeinschaftsausstellung

NOMINIERUNGEN

Teilnahme und Nominierung für das Acrylbild „Hommage à Frida Kahlo” aus dem Jahr 2009. The ArtboxProject Miami 1.0. ”Miami Art Weeks”.